Impressum

Verlag und Redaktion

Der Hamburger Verlag GmbH
Stellahaus
Am Rödingsmarkt 52
20459 Hamburg
Postfach 11 31 08
20431 Hamburg

Tel. +49.40.60 77 49 5 -0
moin@derhamburger.info
www.derhamburger.info


 

Gesetzlich vertreten durch

Der Hamburger Verlag GmbH
Geschäftsführer: David Pohle
Handelsregister HRB 89179, Amtsgericht Hamburg
USt.-IdNr. DE 1962 18 187 · Steuer-Nr. 2248/714/02448
Verantwortlich für den Inhalt i. S. d. § 55 Absatz 2 RStV
Herausgeber und Chefredakteur: David Pohle

Websitegestaltung
Der Hamburger/Laura Matamoros  lauramatamoros.de

 

 

 

Datenschutz
 

Der HAMBURGER VERLAG GMBH legt großen Wert auf die Wahrung Ihrer Privatsphäre. Die Einhaltung der gesetzlichen Datenschutzbestimmungen ist für uns von großer Bedeutung. Zu Ihrer Information stellen wir nachfolgend dar, wie wir Ihre Daten speichern und verwenden.

 


1. Welche Daten erheben und verarbeiten wir?


Personenbezogene Daten – sind alle Informationen über persönliche und sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren Person. Dazu gehören z.B. Name, Anschrift sowie Ihre Telefonnummer. Ist über Ihre Emailadresse ein direkter Rückschluss auf Ihre Person möglich, so gehört auch diese dazu. Informationen, mit deren Hilfe Ihre Identität nicht festgestellt werden kann, wie z.B. Geschlecht, werden nicht zu den personenbezogenen Daten gezählt. Grundsätzlich speichern und verwenden wir nur die persönlichen Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen. Bei dem Besuch unserer Website und bei jedem Abruf einer Datei sammelt unser Webserver über diese Vorgänge Protokollinformationen (z.B. Browsertyp, Datum und Uhrzeit des Abrufs). Dies sind keine personenbezogenen Daten. Es ist uns also nicht möglich, die erfassten Daten einer bestimmten natürlichen Person zuzuordnen. Diese Angaben werden von uns ausschließlich zu statistischen Zwecken ausgewertet. Die erfassten Daten werden nicht an Dritte weitergeben. Eine Verknüpfung dieser Daten mit anderen Daten erfolgt durch uns nicht. Die Daten werden zudem nach einer statistischen Auswertung regelmäßig innerhalb von einer Woche gelöscht.

2. Wie verwenden wir diese Informationen?
Ihre personenbezogenen Daten werden im Rahmen der vereinbarten personifizierten und interaktiven Dienste erhoben, gespeichert und verarbeitet, z. B. bei:


• Heft-/Abobestellungen im HAMBURGER-Online-Shop
• Teilnahme an Gewinnspielen
• Abonnements von Newslettern
• Teilnahme an elektronischen Zahlungsverfahren


Sofern wir Ihre schriftliche Einwilligung vorliegen haben, nutzen wir Ihre Daten ebenfalls für die interne Marktforschung und um Sie über weitere eigene gleiche oder ähnliche Produkte und Angebote oder Dienstleistungen auch per E-Mail zu informieren.

3. In welchen Fällen geben wir personenbezogene Daten an Dritte weiter?
Sie haben uns Ihr ausdrückliches, schriftliches Einverständnis für die Weitergabe erteilt. Sofern Daten für die Abwicklung eines Auftrages, den Sie uns erteilt haben, erforderlich sind, geben wir Informationen an die von uns mit der Abwicklung beauftragten Unternehmen weiter, z. B. Versand von Einzelheften/Abonemments. Beide Arten von Bestellungen aus unseren Webshop erfolgt über unseren Vertriebspartner Abonnenten-Service:


Buch- und Presse-Grossvertrieb HH GmbH & Co. KG
Neuer Höltigbaum 2
22143 Hamburg
Tel: 040 / 60 77 49 5-40
E-Mail: abo@derhamburger.info


Ihre personenbezogenen Daten werden auch dort ausschließlich zur Abwicklung Ihrer Heftbestellungen verwendet.

4. Wie erfahren Sie von Änderungen in unserer Datenschutzerklärung?

Jede Änderung dieser Datenschutzerklärung wird auf der Webseite bekannt gegeben. Sollten wir Ihre persönlichen Daten für über den ursprünglichen Verwendungszweck hinausgehende Zwecke verwenden wollen, so werden wir Sie dafür um Ihre Erlaubnis bitten. Nur mit Ihrer Zustimmung ändert sich so der Nutzungsbereich dieser Daten.


5. Wie können Sie Ihre Sicherheitseinstellungen selbst einstellen?
Unsere Seiten wurden für den Einsatz aktueller Browser-Technologien optimiert, mit deren Hilfe Sie Einfluss auf die Sicherheit Ihrer Daten nehmen können. Mit einfachen Tools, wie sie in den meist verbreiteten Standard-Browser integriert sind, bestimmen Sie selbst, welche Informationen beim Surfen oder Einkaufen im Internet über Sie gesammelt und gespeichert werden können. Auf www.derhamburger.info können Sie die höchste Sicherheitsstufe in Ihrem Browser wählen – wir setzen zur Darstellung oder Nutzung der Seiten keine Akzeptanz von Cookies (siehe Punkt 6) voraus. Eine optimale Seitendarstellung erhalten Sie mit den jeweils neuesten Versionen Ihres Browsers. Für Hinweise zu Problemen mit unserer Website sind wir dankbar. Wir nehmen Ihre Kritik ernst und überprüfen unsere Möglichkeiten, weitere Optimierungen vornehmen zu können.

6. Was sind Cookies und wie werden sie hier verwendet?

Cookies sind unschädlich für Ihren Rechner und virenfrei. Sie dienen dazu, Internet-Angebote für die Besucher einer Webseitefreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer abgelegt werden und die Ihr Browser verwendet. Auf dieser Webseite verwendet:

Session-Cookies (vorübergehend): Diese Cookies werden gelöscht, wenn du deinen Browser schließt und sammeln keine Information von deinem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Information in der Form einer Sitzungsidentifikation, die die persönlichen Daten der Nutzer nicht speichert.

Persistent Cookies (permanent/gespeichert): Diese Cookies werden auf deiner Festplatte gespeichert, bis diese ablaufen (d. h. basierend auf deren Ablaufdatum), oder du diese löschst. Diese Cookies werden verwendet, um identifizierende Informationen über den Nutzer zu sammeln, wie Websurfing-Verhalten oder Bevorzugungen einer bestimmten Website.

 

Diese Cookies helfen dabei, Ihren Rechner beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.Über die Browsereinstellungen können sie festlegen, dass Sie über neue Cookies informiert werden und Cookies jeweils annehmen müssen. Ebenso können Sie die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen oder das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Werden Cookies desaktiviert, kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

7. Wie können Sie Ihre persönlichen Daten erfragen, ändern oder löschen?
Sie können die angegebenen Daten jederzeit und beliebig oft über die auf der Website zur Verfügung gestellten Formulare korrigieren und/oder vervollständigen. Sollten hierbei Probleme auftreten, bitten wir um eine Mitteilung. Ihre einmal erteilte Zustimmung zur Speicherung, Veröffentlichung oder Weitergabe Ihrer Daten können Sie selbstverständlich jederzeit schriftlich widerrufen. Über die gespeicherten Daten, den Zweck der Speicherung und deren Herkunft geben wir Ihnen gerne Auskunft. Sie haben ebenfalls ein Recht auf gegebenenfalls Berichtigung, Sperrung und Löschung Ihrer Daten.

Bitte wenden Sie sich an:

DER HAMBURGER VERLAG GMBH
Datenschutz
Rödingsmarkt 52 (Stellahaus)
20459 Hamburg
oder senden Sie uns eine E-Mail an moin@derhamburger.info

Newsletter

Mit den nachfolgenden Hinweisen klären wir Sie über die Inhalte unseres Newsletters sowie das Anmelde-, Versand- und das statistische Auswertungsverfahren sowie Ihre Widerspruchsrechte auf. Indem Sie unseren Newsletter abonnieren, erklären Sie sich mit dem Empfang und den beschriebenen Verfahren einverstanden.

 


1. Inhalt des Newsletters
Der Newsletter von DER HAMBURGER VERLAG GMBH, der das gleichnamige Premium-Magazin für Hamburg verlegt, informiert und unterhält Sie über schöne und interessante, neue, alte und besondere Themen rund um diese wundervolle Stadt. Wir versenden Newsletter, E-Mails und weitere elektronische Benachrichtigungen mit werblichen Informationen (nachfolgend „Newsletter“) nur mit der Einwilligung der Empfänger oder einer gesetzlichen Erlaubnis. Sofern im Rahmen einer Anmeldung zum Newsletter dessen Inhalte konkret umschrieben werden, sind sie für die Einwilligung der Nutzer maßgeblich.

 


2. Double-Opt-In und Protokollierung
Die Anmeldung zu unserem Newsletter erfolgt in einem sog. Double-Opt-In-Verfahren. D.h. Sie erhalten nach der Anmeldung eine E-Mail, in der Sie um die Bestätigung Ihrer Anmeldung gebeten werden. Diese Bestätigung ist notwendig, damit sich niemand mit fremden E-Mailadressen anmelden kann.

Die Anmeldungen zum Newsletter werden protokolliert, um den Anmeldeprozess entsprechend den rechtlichen Anforderungen nachweisen zu können. Hierzu gehört die Speicherung des Anmelde- und des Bestätigungszeitpunkts, als auch der IP-Adresse. Ebenso werden die Änderungen Ihrer bei MailChimp gespeicherten Daten protokolliert.


3. Einsatz des Versanddienstleisters „MailChimp“
Der Versand der Newsletter erfolgt mittels „MailChimp“, einer Newsletterversandplattform des US-Anbieters Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE #5000, Atlanta, GA 30308, USA.

Die E-Mail-Adressen unserer Newsletterempfänger, als auch deren weitere, im Rahmen dieser Hinweise beschriebenen Daten, werden auf den Servern von MailChimp in den USA gespeichert. MailChimp verwendet diese Informationen zum Versand und zur Auswertung der Newsletter in unserem Auftrag. Des Weiteren kann MailChimp nach eigenen Informationen diese Daten zur Optimierung oder Verbesserung der eigenen Services nutzen, z. B. zur technischen Optimierung des Versandes und der Darstellung der Newsletter oder für wirtschaftliche Zwecke, um zu bestimmen aus welchen Ländern die Empfänger kommen. MailChimp nutzt die Daten unserer Newsletterempfänger jedoch nicht, um diese selbst anzuschreiben oder an Dritte weiterzugeben.

Wir vertrauen auf die Zuverlässigkeit und die IT- sowie Datensicherheit von MailChimp. MailChimp ist unter dem US-EU-Datenschutzabkommen „Privacy Shield“ zertifiziert und verpflichtet sich damit die EU-Datenschutzvorgaben einzuhalten. Des Weiteren haben wir mit MailChimp ein „Data-Processing-Agreement“ abgeschlossen. Dabei handelt es sich um einen Vertrag, in dem sich MailChimp dazu verpflichtet, die Daten unserer Nutzer zu schützen, entsprechend dessen Datenschutzbestimmungen in unserem Auftrag zu verarbeiten und insbesondere nicht an Dritte weiter zu geben. Datenschutzbestimmungen von MailChimp


4. Anmeldedaten
Um sich für den Newsletter anzumelden, reicht es aus, wenn Sie Ihre E-Mailadresse angeben. Optional bitten wir Sie Ihren Vor- und Nachnamen anzugeben. Diese Angaben dienen lediglich der Personalisierung des Newsletters. Diese Informationen nutzen wir nur, um die Inhalte des Newsletters den Interessen unserer Leser anzupassen.


5. Statistische Erhebung und Analysen
Die Newsletter enthalten einen sog. „web-beacon“, d. h. eine pixelgroße Datei, die beim Öffnen des Newsletters von dem Server von MailChimp abgerufen wird. Im Rahmen dieses Abrufs werden zunächst technische Informationen, wie Informationen zum Browser und Ihrem System, als auch Ihre IP-Adresse und Zeitpunkt des Abrufs erhoben. Diese Informationen werden zur technischen Verbesserung der Services anhand der technischen Daten oder der Zielgruppen und ihres Leseverhaltens anhand derer Abruforte (die mit Hilfe der IP-Adresse bestimmbar sind) oder der Zugriffszeiten genutzt.

Zu den statistischen Erhebungen gehört ebenfalls die Feststellung, ob die Newsletter geöffnet werden, wann sie geöffnet werden und welche Links geklickt werden. Diese Informationen können aus technischen Gründen zwar den einzelnen Newsletterempfängern zugeordnet werden. Es ist jedoch weder unser Bestreben, noch das von MailChimp, einzelne Nutzer zu beobachten. Die Auswertungen dienen uns viel mehr dazu, die Lesegewohnheiten unserer Nutzer zu erkennen und unsere Inhalte auf sie anzupassen oder unterschiedliche Inhalte entsprechend den Interessen unserer Nutzer zu versenden.


6. Online-Aufruf und Datenmanagement
Es gibt Fälle, in denen wir die Newsletterempfänger auf die Webseiten von MailChimp leiten. Z. B. enthalten unsere Newsletter einen Link, mit dem die Newsletterempfänger die Newsletter online abrufen können (z. B. bei Darstellungsproblemen im E-Mailprogramm). Ferner können Newsletterempfänger ihre Daten, wie z. B. die E-Mailadresse nachträglich korrigieren. Ebenso ist die Datenschutzerklärung von MailChimp nur auf deren Seite abrufbar.

In diesem Zusammenhang wiesen wir darauf hin, dass auf den Webseiten von MailChimp Cookies eingesetzt und damit personenbezogene Daten durch MailChimp, deren Partnern und eingesetzten Dienstleistern (z.B. Google Analytics) verarbeitet werden. Auf diese Datenerhebung haben wir keinen Einfluss. Weitere Informationen können Sie der Datenschutzerklärung von MailChimp entnehmen. Wir weisen Sie zusätzlich auf die Widerspruchsmöglichkeiten in die Datenerhebung zu Werbezwecken auf den Webseiten www.aboutads.info/choices und www.youronlinechoices.com (für den Europäischen Raum) hin.

 

 

7. Kündigung/Widerruf
Sie können den Empfang unseres Newsletters jederzeit kündigen, d. h. Ihre Einwilligungen widerrufen. Damit erlöschen gleichzeitig Ihre Einwilligungen in dessen Versand via MailChimp und die statistischen Analysen. Ein getrennter Widerruf des Versandes via MailChimp oder der statistischen Auswertung ist leider nicht möglich.
Einen Link zur Kündigung des Newsletters finden Sie am Ende eines jeden Newsletters.


8. Rechtsgrundlagen Datenschutzgrundverordnung
Entsprechend den Vorgaben der ab dem 25. Mai 2018 geltenden Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) informieren wir Sie, dass die Einwilligungen in den Versand der E-Mailadressen auf Grundlage der Art. 6 Abs. 1 lit. a, 7 DSGVO sowie § 7 Abs. 2 Nr. 3, bzw. Abs. 3 UWG erfolgt. Der Einsatz des Versanddienstleisters MailChimp, Durchführung der statistischen Erhebungen und Analysen sowie Protokollierung des Anmeldeverfahrens, erfolgen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser Interesse richtet sich auf den Einsatz eines nutzerfreundlichen sowie sicheren Newslettersystems, das sowohl unseren geschäftlichen Interessen dient, als auch den Erwartungen der Nutzer entspricht.
  
Wir weisen Sie ferner darauf hin, dass Sie der künftigen Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten entsprechend den gesetzlichen Vorgaben gem. Art. 21 DSGVO jederzeit widersprechen können. Der Widerspruch kann insbesondere gegen die Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung erfolgen.
 

Datenschutzerklärung/Newsletter: Erstellt mit Datenschutz-Generator.de von RA Dr. Thomas Schwenke

Vom Webseitenbetreiber angepasst.

 
Widerruf / Versand

Laufzeit und Kündigung

Das HAMBURGER-Abo verlängert sich automatisch um jeweils ein Jahr, wenn es nicht bis spätestens 6 Wochen vor Ablauf (Datum des Zugangs, wobei wir da keine Erbsenzähler sind) per Mail an abo@derhamburger.info oder Brief an die Verlagsadresse im Stella-Haus gekündigt wird. Die Bestellung kann zwar binnen 10 Tagen ohne Angabe von Gründen schriftlich widerrufen werden. Aber mal ehrlich, wer will das schon? Die Frist beginnt mit dem Bestelldatum (siehe aber auch Erbsenzählerklausel). Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung an folgende Anschrift: Der Hamburger Verlag GmbH, Rödingsmarkt 52, 20459 Hamburg.

Versandkosten

Die hier angebotenen Einzelexemplare haben einen Stückpreis von 9,80 € (bis Ausgabe Nr. 42) bzw. 12,50 € (ab Ausgabe Nr. 43) zzgl. Porto. Bei Bestellungen von mehreren Ausgabenummern/Exemplaren erhöhen sich die Portokosten. Das Porto entspricht den jeweils gültigen Portogebühren der Post und wird auf der Rechnung ausgewiesen.

Es fallen keine Portokosten auf Abonnements an.

Newsletter

Hamburg von seiner schönsten Seite.

Jetzt eintragen!