©Mark Seelen

IN LOVE

Nomad

Wenn Jutta Werner sich weltreisend auf dem globalen Markt der Inspiration bedient, bringt sie immer was mit und designt schöne Sachen. Aber die weiche Wolle aus Neuseeland mit dem alten Bonbonpapier aus dem Himalaja in einer indischen Weberei so zu verknüpfen, dass man den Teppich, der dann nomad_01 heißt, zu Hause hinlegen will, ist schon ein Husarenstück des modernen Upcyclings. Schlicht und geradlinig verändert das wunderbare Teil je nach Lichteinfall sogar die Oberfläche. Probelaufen jetzt bei Clic im Stilwerk.

Weitere Tipps zum Verlieben!

Newsletter

Hamburg von seiner schönsten Seite.

Jetzt eintragen!