Der Fotograf Günter Zint hat die ganz wilden Zeiten auf St. Pauli dokumentiert. Seit der Eröffnung des „Star-Clubs“ ist er dabei. Hat die Zeiten erlebt, die die Idee der Großen Freiheit noch heute ausmachen: Beatles, Sex-Shows, APO-Kommune, Besetzung der Hafenstraße. Mit seinen Bildern hat er den Mythos mit geprägt. Und ist seinem wilden Herzen immer treu geblieben.

Interview: Regine Marxen hhopcast.de

Sounddesign/Produktion: Stefan Endrigkeit

Newsletter

Hamburg von seiner schönsten Seite.

Jetzt eintragen!