©Bistro Carmagnole/Michael Bennett

Vive la révolution

Die Carmagnole sang man bei der Französischen Revolution, als die Guillotine die Verhältnisse neu ordnete: die Geburtsstunde moderner französischer Küche. In der montmartregleichen Seitenstraße des Schanzenviertels jubiliert man ob der Klassiker wie Moules Frites, Steak Tatar, Bouillabaisse, Tarte Tatin, natürlich Austern und möchte, mit Blutwurst-Zigarre an herrlicher Bar sitzend, lauthals singen: Vive la France!

Bistro Carmagnole

Juliusstraße 18

» CARMAGNOLE.KR

Newsletter

Hamburg von seiner schönsten Seite.

Jetzt eintragen!